Metakurse (MK) sind Kurse, in denen andere Kurse (K) enthalten sind. Schüler eines K, welcher Bestandteil eines MK ist, werden automatisch in den MK eingeschrieben.
Beispiel: Der MK "Anfertigung einer Facharbeit" kann K beliebiger Lehrer/innen enthalten. Die in den K jeweils eingeschriebenen Schüler/innen werden dabei automatisch Mitglied des MK und können in diesem arbeiten.
In diesem (Meta)Kurs werden Informationen zur Anfertigung einer wissenschaftspropädeutischen Facharbeit angeboten.

(Btr)